Plumped Trump US tax state cora audience for his Trump Hate & Trash TV Start Up? / Plündert Trump US- Steuerstaat cora Publikum für sein Trump Hate&Trash TV Start Up?

Plündert Donald Trump mithilfe seiner US- Präsidentschaftskandidatur cora Publikum US-Steuerstaat für sein Trump Hate&Trash TV-Start Up / Donald Trump uses his US presidential candidate to coral US audience for his Trump Hate & Trash TV start-up

Donald Trump lügt.wie gedruckt, gerade wenn er Wahrheit spricht, die uns gefällt

Geht es Trump um den Erfolg seiner US- Präsidentschaftskandidatur, oder rechnet er mit seinem Erfolg, ganz Businessman, gar nicht,, sondern geht es ihm allein um das Promoten seines Trump Hate&Trash TV Start Up mit steuersubventionierten Wahlkampfkosten Mitteln, samt steuerlich legal absetzbarer Spenden für die Republikanische Partei aus dem Ausland?

Donald Trump zahlt für seine Unternehmungen seit über zwanzig Jahren nch eigenem Bekunden, strikt nach Gesetzeslage, die Hillary Clinton mit zu verantworten hat, unternehmerisch brillant optimiert, überhaupt keine Steuern,

Sein US- Wahlkampf- Versprechen, seine Steuererklärungen der letzten zwanzig Jahre öffentlich zu machen, hat er schlau und listig mit der Forderung verknüpft, dass seine Mitbewerberin Hillary Clinton von der Demokratischen Partei um die US- Präsidentschaft den Inhalt ihrer 50 000 illegal gelöschten Emails präsentiert. Ganz unpatriotisch erklärt Trump plump gelogen, „Er sei überglücklich, wenn russische Geheimdienste bei der Offenlegung Hillarys Email Daten zu Diensten sein könnten.

Sein monitäres Fiasko 1994 mit einem Abschreibungsvolumen von 900 Millionen US- Dollar wusste Trump steuerlich legal, brillant beraten, soweit zu optimieren, dass er über zwanzig Jahre bis insJahr 2016 der US- Präsidentschaftswahl von Steuerbelastungen frei gestellt war und mutmaßlich bleiben wird.

Was macht manche so gewiss, wie Jakob Augstein in seiner aktuellen Spiegel- Online- Kolumne

„Sicherheitsrisiko Clinton. Was für Trump spricht“,

dass Donald Trump ausgerechnet in Fragen der US- Sicherheitsstrategie als globale Benchmark für den militärisch industriellen Komplex einer Supermacht zu gelten, wahrhaft spricht, wenn er den Anschein erweckt, er wolle die NATO auflösen, mit Russland gegen bekannte, unbekannte Dritte Freundschaft schließen, im Grunde aber will, dass nun andere NATO- Länder, dazu Japan, Süd-Korea, Vietnam, Philippinen, China, Südafrika, Brasilien, Argentinien, Chile, Indien, gemeinsam den globalen Hilfssheriff mimen, sich überwiegend zur Entlastung der USA an der Finanzierung von Interventionskriegen beteiligen?

Trump war 2003 für den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der Koalition der Willigen unter Führung von US- Präsident George W. Bush gegen den Irak, wie damals Hillary Clinton, auch wenn Trump das, wie kann es bei seiner Mentalität anderes sein, heute, entgegen Faktencheck, profaktisch strikt leugnet

Anders als manche ungeprüft nahelegen, macht eine Flugverbotszone beginnend mit vereinbarten Schutzgebieten über Syrien deeskalierend Sinn, vor allem dann, wenn Russland zumindest befristete Garantien für seine Militärstützpunkte in einer syrischen Nachkriegsordnung auf Betreiben der USA. NATO- Länder als Sicherheitspartner durch kommende syrische Regierungen erhält.

Im übrigen ist es doch nicht so, wenn Trump sich angeblich als US- Präsident aus dem Syrienkrieg herauszieht, dass dann der Syrienkrieg zuende wäre, Nein, Russland, Iran, Saudi Arabien, Katar, Bahrain, Dubai, Kuwait, Irak,,andere. Nato- Länder wie Kanada, England, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Italien, dazu Japan, Süd- Korea werden dann unter dem Label eines „Military Green New Deal“ für die Eurozone in der Region massiv aufrüsten, während die USA verdeckt über die CIA in Zusammenarbeit mit anderen Geheimdienst Netzwerken in der Welt, . fremdfinanziert am US- Kongress vorbei

. Wir erinnern uns an Ronald Reagans Irangate 1982- 1987-

private Söldnertruppen des Zuschnitts Blackwater, Academy, Kampfdrohnen, wie es bereits im Jemen, Afghanistan, Pakistan, Sudan, Irak, Syrien geschieht, den Syrienkrieg out of Order köcheln. bis Russland, der Eurozone die Verschuldungspuste ausgeht?

Ließ sich Wladimir Putin von Brack Obama in die Syrien Kriegsfalle locken? Dem Anschein nach „Ja!“

Im Kalten Krieg haben sich die USA als Hilfssheriff fürs Grobe von sogenannt westlichen Ländern, voran Japan, Süd- Korea, England, Australien, Kanada, Frankreich, Westdeutschland, Italien, Spanien, Benelux- Staaten, Griechenland, Norwegen, Dänemark mit aufwendigem Militärbudget von inzwischen 700 Milliarden $/anno anheuern lassen.

Seit 2015 ist das passiert, was Michail Gorbatschow, Boris Jelzin, Dmitri Anatoljewitsch Medwedew als russische Präsidenten in Afghanistan gemieden haben, wie der Teufel das Weihwasser, Präsident Wladimir Putin, sucht an der USA Statt im Syrienkrieg seine Großmacht Chance als Hilfssheriff der Welt, die er bei Kriegslasten von 6 bis 10 Millionen €/Tag nicht hat, und das nicht nur, weil das Assad- Regime diese Schulden gegenüber Moskau, trotz Einnahmen aus der Verpachtung von Militärstützpunkten an Russland, niemals zurückzahlen kann, eher wechselt das Assad- Regime und Nachfolger spektakulär ins „westliche Lager“.

Putin sucht mit seinem Syrien Abenteuer fremdfinanzierte Soldateska in der GUS voran in Tschetschenien zum finalen „High Noon“ wegzulocken, herauszufordern und gefährdet doch um so mehr, je länger Russland Interventionspartei in Syrien ist, den Bestand der GUS
JP
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/was-fuer-donald-trump-spricht-kommentar-a-1117476.html#js-article-comments-box-pager
Sicherheitsrisiko Clinton
Was für Trump spricht
Gibt es wenigstens einen einzigen Grund, auf einen Sieg von Donald Trump zu hoffen? Ja: den Frieden. Hillary Clinton will im Syrienkrieg die militärische Konfrontation mit Russland riskieren. Das kann Deutschland nicht wollen.

Eine Kolumne von Jakob Augstein

Advertisements

2 Kommentare zu „Plumped Trump US tax state cora audience for his Trump Hate & Trash TV Start Up? / Plündert Trump US- Steuerstaat cora Publikum für sein Trump Hate&Trash TV Start Up?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s